21.06.2017

Durchdachte Lösung

Wirtschaftliche Lösung mit ALFIX Wetterschutzdach VARIO

ALFIX, mit Sitz im sächsischen Großschirma, zählt heute zu den bekanntesten Herstellern von Gerüstsystemen in Europa. ALFIX-Kunden schätzen den anspruchsvollen Service sowie die individuelle Betreuung – auch bei komplexen Projekten mit stati­schen Berechnungen einschließlich 3D-Visualisierungen.

Neben den von ALFIX angebotenen klassischen Gerüstsystemen steht auch das bewährte ALFIX Wetterschutzdach VARIO für Fle­xibilität, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit. Das Original mit der doppelspurigen Kederschiene überzeugt durcalfix_leipzig_1264h ein einfaches Baukastensystem und eine leichte aber stabile Bauweise aus Alu­minium. Schraubfreie Verbindungen erlauben eine kurze Monta­gezeit und einen unkomplizierten Transport. Dank des geringen Eigengewichtes (10 kg/m²) ist unter anderem eine Vormontage ohne Kran möglich.

Dabei sind die Einsatzbereiche vielfältig und reichen von Sanie­rungsarbeiten, Neubauten, im Tief- oder Straßenbau, als Wetter­schutz bei lsolierungsarbeiten auf Brücken, bis hin zu zahlrei­chen Anwendungen im Veranstaltungsbereich. Dank der doppel­spurigen Kederschiene lassen sich alle Spannweiten mit nur drei sich überlappenden Planen in Standardlängen realisieren. Die lichtdurchlässigen Planen machen eine Beleuchtung der Bau­stelle am Tag überflüssig.

Das ALFIX Wetterschutzdach VARIO ist kombinierbar mit den ALFIX und UNIFIX Fassadengerüstsystemen, sowie mit dem ALFIX Modul MULTI und dem Modul METRIC System in den Breitenklassen W06 bis W09. Es besticht durch seine vielseitig verwendbaren Bauteile. Im Fokus hier: das VARIO Eckteil. Ob als Traufendstück, als Firststück oder zum Errichten von ganzen Ke­derhallen ist das Eckteil ein absoluter Allrounder. Auch für fahrba­re Dachkonstruktionen bietet ALFIX optimale Lösungen für jede Anforderung. Mit wenigen Zusatzbauteilen lassen sich fahrbare Satteldächer oder Kederhallen auf Arbeitsgerüsten oder gar auf dem Boden realisieren. Durch die fahrbare Variante ergibt sich die Möglichkeit, das Dach mit dem Baufortschritt zu verschieben, so dass Material eingespart werden kann.

All diese Eigenschaften machen das ALFIX Wetterschutzdach VARIO zu einer der wirtschaftlichsten Lösungen bei temporären Überdachungen.

Titelbild_klein

Aktuelle Ausgabe des Gerüstbauer (III/2017) inklusive Banderole und Einleger